Datenschutz

Geltungs-
bereich

 

Diese Datenschutzerklärung soll die Nutzer dieser Website gemäß Bundesdatenschutzgesetz und Telemediengesetz über die Art, den Umfang und den Zweck der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten durch den Websitebetreiber informieren. Die Betrachtung der Internetseite ist ohne Angabe personenbezogener Daten möglich, unter bestimmten Umständen (z.B. Kontaktaufnahme per E-Mail) werden aber Daten verarbeitet, die Ihrer Person zugeordnet werden können. Gesetzliche Grundlage für diese Datenschutzerklärung ist das deutsche Bundesdaten-schutzgesetz (BDSG) und die europäische Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO).

Verantwortlicher Websitebetreiber nach Art. 4 Nr. 7 DS-GVO ist:

Dr. phil. Volker Hargutt
Praxis für Akupunktur und Asiatische Heilkunde
An den Forstäckern 1  ·  97204 Höchberg

Tel. 0931-7809420
Email: akupunkturpraxis-hargutt@gmx.de
Homepage: www.akupunkturpraxis-hargutt.de

Der Websitebetreiber nimmt Ihren Datenschutz sehr ernst und behandelt Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Vorschriften. Bedenken Sie, dass die Datenübertragung im Internet grundsätzlich mit Sicherheitslücken bedacht sein kann. Ein vollumfänglicher Schutz vor dem Zugriff durch Fremde ist nicht realisierbar. Versenden Sie daher möglichst keine Informationen über diesen Weg, die sehr intim oder gesundheitsbezogen sind. Möchten Sie dieses Risiko nicht eingehen, können Sie mich gerne telefonisch kontaktieren.

Zugriffsdaten

 

Der Websitebetreiber bzw. Seitenprovider erhebt Daten über Zugriffe auf die Seite und speichert diese als „Server-Logfiles“ ab. Erfasst werden können:

  • Besuchte Website und Uhrzeit zum Zeitpunkt des Zugriffes
  • Menge der gesendeten Daten in Byte
  • Quelle/Verweis, von welchem Sie auf die Seite gelangten
  • Verwendeter Browser / Verwendetes Betriebssystem / Verwendete IP-Adresse (Hostname)
  • der Internet-Service-Provider des zugreifenden Systems

sowie sonstige ähnliche Daten und Informationen, die der Gefahrenabwehr im Falle von Angriffen dienen und den sicheren und stabilen Betrieb der Webseite gewähren. Diese Daten sind für unsere Praxis nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen, die Daten werden nach Auskunft des Providers zudem nach einer statistischen Auswertung gelöscht. Die Rechtsgrundlage für die Datenerhebung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 f DS-GVO, da wir ein berechtigtes Interesse an der Datenerhebung durch oben genannte Gründe haben.

Umgang mit
personenbezogenen
Daten

 

Der Websitebetreiber erhebt, nutzt und gibt Ihre personenbezogenen Daten nur dann weiter, wenn dies im gesetzlichen Rahmen erlaubt ist oder Sie in die Datenerhebung einwilligen. Als personen-bezogene Daten gelten sämtliche Informationen, welche dazu dienen, Ihre Person zu bestimmen und welche zu Ihnen zurückverfolgt werden können – also beispielsweise Ihr Name, Ihre E-Mail-Adresse und Telefonnummer.

Sonstige
Analyse Tools

 

Cookies, Google Analytics, Google AdWords oder Social Media Plug-ins werden von dieser Web-Seite nicht eingesetzt.

Umgang mit
Kontaktdaten

 

Nehmen Sie mit dem Websitebetreiber durch die angebotenen Kontaktmöglichkeiten Verbindung auf, werden Ihre Angaben gespeichert, damit auf diese zur Bearbeitung und Beantwortung Ihrer Anfrage zurückgegriffen werden kann. Ohne Ihre Einwilligung werden diese Daten nicht an Dritte weiter-gegeben.

Rechte des Nutzers: Auskunft,
Berichtigung und
Löschung

 

Sie als Nutzer erhalten auf Antrag Ihrerseits kostenlose Auskunft darüber, welche personen-bezogenen Daten über Sie gespeichert wurden. Sofern Ihr Wunsch nicht mit einer gesetzlichen Pflicht zur Aufbewahrung von Daten (z. B. Vorratsdatenspeicherung) kollidiert, haben Sie mir gegenüber folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

  • Recht auf Auskunft (Art. 15 DS-GVO)
  • Recht auf Berichtigung oder Löschung (Art. 16, 17 DS-GVO),
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DS-GVO),
  • Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung (Art. 7, Abs. 3 DS-GVO),
  • Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DS-GVO).

Wenn Sie von einem dieser Rechte Gebrauch machen wollen, wenden Sie sich unter der in dieser Datenschutzerklärung genannten Kontaktdaten an den Betreiber der Webseite. Ich werde Ihre Anfrage unverzüglich, spätestens innerhalb der gesetzlich vorgeschriebenen Frist von derzeit einem Monat beantworten. Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren (Art. 77 DS-GVO).